Wasser | Projekt | Lebensraum

Dämme, Mauern: Vor Hochwasser geschützt


Egg: Die Bregenzerach im Zaum halten

Effizienter Hochwasserschutz an der Bregenzerach zum Schutz von Schulen, Betrieben und Wohngebäuden

Beschreibung
Beim Hochwasser an der Bregenzerach im Jahr 2005 kam es in der Gemeinde Egg unter anderem zu Überflutungen der Schulen und des angrenzenden Geländes in der Parzelle Pfister. In Folge erteilte die Republik Österreich, Bundeswasserbauverwaltung, an uns den Auftrag zur Erstellung eines Detailprojekts. Ziel ist es, eine Überflutung in diesem Bereich durch das Ausbrechen der Bregenzerach zu verhindern. Ein Rückstaueffekt der natürlichen Engstelle stromabwärts bei der Fluhbrücke bleibt dennoch bestehen.

Zu diesem Zweck wurden die bestehenden Uferschutzmaßnahmen (Mauern und Dämme) rechtsufrig an der Bregenzerach bis vor die Einmündung des Pfisterbaches erneuert und erhöht. Für die Ableitung der über den Hang zulaufenden Wässer wurden ein Freispiegelkanal und auch ein Großpumpwerk in einem separaten Gebäude am Damm errichtet. Damit kann auch im Hochwasserfall das Regenwasser, das unabhängig von der Bregenzerach in das Gebiet eintritt, abgeleitet werden.

Die Maßnahmen schützen die im Überflutungsbereich stehenden Gebäude vor einem 100-jährigen Hochwasser. Bei bestehenden Gebäuden war es zusätzlich erforderlich, Gebäudeverbesserungen mit Objektschutzmaßnahmen umzusetzen.

Der Abflussquerschnitt der Bregenzerach konnte auf diese Weise unverändert erhalten bleiben. Zusätzlich wurden im Zuge des Hochwasserschutzes verschiedene morphologische Verbesserungen am Gewässer umgesetzt.

Maßnahmen:

Erneuerung von Ufermauern

  • Neuaufbau und Erhöhung des rechtsufrigen Dammes
  • Hinterlandentwässerung mit Hangwasserfassung
  • Hochwasserpumpwerk (Fördermenge: ges. ca. 600 l/s)
  • Umlegung von Oberflächenwasserableitungen
  • Dammbepflanzung und Gerinnegestaltung
  • Straßenbaumaßnahmen inkl. Entwässerung

Unsere Leistungen:

  • Abflussuntersuchung
  • Variantenstudie
  • Generelles Projekt
  • Einreichplanung
  • Ausführungsplanung
  • Örtliche Bauaufsicht, Rechnungskontrolle, Behördenverfahren

 

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken.  Mehr Informationen zu Cookies